Jos Heeren Transport aus Hilvarenbeek hat eine spezielle Lang-Lkw-Kombination von T'rent gekauft. Gemeinsam mit dem Hersteller H & W aus Vreden wurde eine perfekte Lösung gesucht. Die Entwicklung von und der Beitrag zur Einsparung von Transportlösungen liegt T'rent im Blut. Die wichtigste Anforderung bei der Entwicklung war der Bau einer Kombination, bei der das Zugfahrzeug beide Anhänger unabhängig voneinander ohne besondere Modifikationen be- und entladen kann. Das Ergebnis ist ein Standard-Megatraktor und ein nachlaufgeregelter Auflieger. Dieser ist mit einem 8,10 Meter langen Abfalleimer mit einem 13,60 Meter langen Megatrailer ausgestattet. Das ganze ist als Ladekombination ausgestattet. Zum Be- und Entladen nur des Trichters kann dieser einfach in die hintere Twist-Lock-Position gebracht werden. Mit dem Schwanenhalsprinzip wird auch eine maximale Innenraumhöhe für den Schaltkasten erreicht. Diese Lang-Lkw-Kombination hat ein zulässiges Gesamtgewicht von 57,5 Tonnen und kann ein Netz von 39 Tonnen transportieren.




T'rent bietet erneut einen speziellen LZV-Zwischenanhänger an.



Das limburgische Transportunternehmen Kuypers Neer hat zusammen mit T'rent eine spezielle Lang-Lkw-Kombination auf die Straße gebracht. T'rent ist Partner bei der Realisierung von Transportlösungen, die effizient und umweltfreundlich sind. Die wichtigste Voraussetzung für diese Entwicklung war der Bau einer Kombination, bei der das Zugfahrzeug die beiden Anhänger ohne Modifikationen unabhängig voneinander mit oder ohne Gabelstapler transportieren kann. Das Ergebnis: ein kurzer Megatraktor, ein B-Double-Trailer mit einem modularen Container und ein "Standard" -Mega-Trailer mit einem Gabelstapler in einem Umkreis von 25,25 Metern. Nur zum Be- und Entladen des Behälters nach hinten kann er problemlos in der hinteren Twist-Lock-Position des Double-B-Chassis platziert werden. Durch die sinnvolle Anwendung des Gooseneck-Prinzips wird eine zusätzliche Innenhöhe für den Container erreicht. Diese Lang-Lkw-Kombination mit einem Gesamtgewicht von 57,5 Tonnen wird hauptsächlich von Kuypers Neer für den Transport von Baustoffen, Dämmstoffen und Verpackungsmaterialien eingesetzt und ist ein weiterer Beweis dafür, dass dieses Unternehmen seinen 2. Lean and Green Star mehr als wert ist